Si è verificato un errore nel gadget

mercoledì 1 giugno 2011

Stadtführung in Porto San Giorgio


posted by   Guide Turistiche Marche  

Fremdenführer spezialisiert auf Gaestefuehrungen und Stadtrundfahrten in den Marken
info@guideturistichemarche.it

Porto San Giorgio (Fermo)
_______________________________________________________________________

Porto San Giorgio mit seinen 16.000 Einwohnern ist der typische Badeort an der Adria: breiter Sandstrand, Strandpromenade mit Oleandern und Palmen, dahinter schachbrettartig angelegte Straßen mit unzähligen Hotels, 9 Monate im Jahr praktisch ausgestorben, während der Badesaison aber quicklebendig, quirlig und zum Bersten voll.
Die ersten Badegäste kamen schon vor 100 Jahren an. Ihnen verdankt die Stadt einige schöne Jugendstilvillen (ähnlich wie in Pesaro). Zwischen den vielen Neubaukästen gehen sie leider vollständig verloren.
In der Vergangenheit war Porto San Giorgio die Hafenstadt für die Stadt Fermo. Diese Bedeutung ist aber längst verloren gegangen. An historischen Bauten ist nur die Festung oberhalb der Hauptstraße zu nennen. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und ihr Auftraggeber hat später als Doge von Venedig Karriere gemacht.
Die einzige nennenswerte Sehenswürdigkeit befindet sich in der Pfarrkirche zum hl. Georg. Es handelt sich um ein Ölgemälde von Vincenzo Pagani (Kreuzigung mit Assistenzfiguren).
________________________________________________________________________

posted by   Guide Turistiche Marche   
Fremdenführer spezialisiert auf Gaestefuehrungen und Stadtrundfahrten in den Marken
Stadtführung in porto San Giorgio:  info@guideturistichemarche.it